Segler auf der Eckernförder Bucht

Museen in und um der Halbinsel Schwansen.

Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schleswig

Website: Schleswig-Holsteinische Landesmuseen

Das über 800jährige Schloß Gottorf beherbergt heute zwei Museen, das "Schleswig-Holsteinische Landesmuseen" sowie die Stiftung "Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf". Ein Barocker Terrassengarten schließt sich nördlich vom Schloß an. Das Schloß Gottorf war eng mit dem dänischen Königshaus verbunden, mehrere Könige gingen aus diesem Haus hervor. Mehrfach finden im Hof des Schloßes kulturelle Veranstaltungen statt, in den meisten Räumen des Schlosses befinden sich Exponate des Landesmuseums und sind für die Besucher geöffnet.

Haitabu Schleswig

Haitabu, eine ehemalige Winkingersatdt an der Schlei, sie diente den Wikingern als Handelsplatz für Nord- und Westeuropa. Heute befinden sich auf dem Gelände einige rekonstruierte Gebäude der damaligen Zeit sowie ein Museum mit vielen Fundstücken aus der Wikingerzeit vor rund tausend Jahren. Um den Besuchern das Leben der Wikinger hautnah zu erleben, finden übers Jahr auf dem Gelände der ehemaligen Wikingersiedlung viele Veranstaltungen für große und kleine Besucher statt.

Danewerk Museum

Das Danewerk war in der Vergangenheit ein Schutzwall der quer durch Schleswig-Holstein verlief. In dem Danewerk Museum werden die Erbauungsphasen des Schutzwalls dargestellt. In einem anderen Teil geht das Thema um die Geschichte der dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein.

Museumsberg Flensburg

Museum der Kunst- und Kulturgeschichte des ehemaligen Herzogtums Schleswig.

Kunstwerk Carlshütte Büdelsdorf bei Rendsburg

Auf dem ehemaligen Gelände der Firma Ahlmann mit seinen gewaltigen Gießereihallen zieht die NordArt jährlich viele Besucher an, in dem beeindruckenden Industriedenkmal Carlshütte findet das Gesamtkunstwerk NordArt seinen Platz. Das Schlesig-Holsteinische Musikfestival hat ihren Platz hier auch gefunden.

Wasserschloss Glücksburg

Das Residenzschloss Glücksburg beherbergte nicht nur viele Herzöge aus dem Hause Schleswig-Holstein, sondern diente auch den Königen von Dänemark als Sitz. Aus dem Hause Glücksburg finden sich viele Nachkommen in fürstlichen Familien Europas wieder.

Stadtmuseum Eckernförde

Im Eckernförder Museum werden die Stadtgeschichte, Leben damals, historische Modellbahnanlage dargestellt. Aufgabe ist es den Besuchern das Leben der Vergangenheit darzustellen.

Mühlenmuseum Rieseby

Heimatmuseum mit Atelier im Mühlenhaus sowie Aussenanlagen.

Freilichtmuseum Kiel-Molfsee

In dem Freilicht Landesmuseum für Volkskunde werden auf 40 Hektar mit Wiesen, Gärten, Felder und Teichen über 60 historische Gebäude, Hofanlagen und Mühlen der verschiedenen Landschaften Schleswig-Holsteins aufgebaut. Aus der Vergangenheit werden Dinge des täglichen Lebens, Tiere, wie sie früher auf den Höfen gehalten wurden gezeigt. Auf dem Gelände steht auch ein ehemaliges Bauernhaus aus Kosel.

Schifffahrtsmuseum-Flensburg

In der Ostseestadt Flensburg befindet sich ein Schifffahrtsmuseum, hier erhalten Sie Informationen über den Hafen, Werften und Schiffe sowie Maschinen und Motore.

Landschaftsmuseum

Lernen Sie das lebendige Museumsdorf Unewatt kennen, das Landschaftsmuseum liegt zwischen Kappel und Glücksburg in der Landschaft Angeln.

Marineehrenmal Laboe

Das weithin sichtbare Marineehrenmal an der Kieler Förde bei Laboe bietet den Besuchern ein begehbares U-Boot sowie einen Rundblick vom 85 m hohen Ehrenmal.


Zu unserer FeWo Nixe im Ostseeheilbad Heiligenhafen


nach oben