Segler Eckernförder Bucht

Halbinsel Schwansen, eine Halbinsel zwischen Schlei und Ostsee.

Halbinsel Schwansen, kilometerlange Strände und Steilküsten, die Dörfer der Halbinsel haben ihren ganz eigenen, unverwechselbaren Charakter!

Die Schlei Blog MeerART

Die Halbinsel Schwansen liegt nordwestlich von Eckernförde in Schleswig-Holstein, dem schönsten Bundesland. Die Halbinsel wird im Osten von der Ostsee/Eckernförder Bucht, im Westen und Norden von der Schlei begrenzt. In Schleimünde verbindet sich die Ostsee mit der Schlei.

Verbringen Sie einen erholsamen Urlaub, fernab vom Massentourismus, auf der landschaftlich reizvollen Halbinsel Schwansen, sie ist ein echtes Eldorado für alle Rad- und Wanderfreunde.

Rad- und Wanderwege entlang der Schlei
Eingangsportal Kirche zu Kosel

Gut ausgeschilderte Rad- und Wanderwege führen vorbei an Gutshäusern und zauberhafter Natur, an der Schlei oder der Ostsee entlang.

Bei schönem Wetter können Sie eine Fahrt mit einem Schleidampfer von Schleswig oder Kappeln unternehmen, genießen Sie die Aussicht auf die Schwansener- oder Angelner Landschaft.

Geprägt wird die sanfte, hügelige Landschaft durch Felder und Wiesen mit Ihren Knicks. Auf der Halbinsel Schwansen finden Sie Landgasthäuser, Hofläden oder Bauern-Cafes, deren Produkte Sie anschauen, kaufen und genießen dürfen.

Zahlreiche Dörfer befinden sich auf der Halbinsel Schwansen, die meisten davon enden mit einem "by" am Ende des Ortnamens, z.B. Rieseby, Sieseby, Thumby. Dieses "by" stammt aus dem dänischen und bedeutet "dorf".

Die größeren Orte auf der Halbinsel Schwansen sind: Rieseby, Karby, Damp-Vogelsang, Waabs, Barkelsby, Kosel

Segler auf der Schlei bei Missunde
Schleiquerung in Missunde mit Fährhaus

Über die Schlei führt keine einzige feste Verbindung, alle wirtschaftlich wichtigen Schlei-Verbindungen zwischen Schwansen und Angeln werden mit Fähren oder Brücken genutzt. In Missunde mit Fähre, Lindaunis mit Klappbrücke, Arnis mit Fähre und Kappeln mit Klappbrücke.

Lange Zeit herrschten im nördlichen Teil von Schleswig Holstein die Dänen, über diese Zeit kann man vieles im Wasserschloß in Glücksburg oder im Landesmuseum Schleswig erfahren.

Kleine weiße Fachwerkhaüser säumen die Straßen von Sieseby, dem wohl schönsten Ort auf der Halbinsel Schwansen. Sieseby liegt direkt an der Schlei, an der Schlei entlang führt ein Wanderweg zum Alterswohnsitz der Herzogin von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg. Diese Adelslinie ist mit vielen europäischen Königsfamilien verwandt.

Naturstrand an der Ostsee bei Langholz
Gut Ludwigsburg mit Hofladen und dem Restaurant `Alte Räucherei`

Das Gut Ludwigsburg zählt mit zu den beeindruckendsten Gütern im Herzen der Halbinsel Schwansen, stöbern Sie im Hofladen oder besuchen Sie einfach das Hofcafe. Auf dem Gut wird eine Trakehnerzucht betrieben, Pferde und Ponies stehen für einen Reitunterricht zur Verfügung.

In der Nachbarschaft befindet sich das Gut Sophienhof, hier gibt es eine Heuherberge außerdem wird auf dem Gut Swin-Golf angeboten, eine Sportart für Jedermann ohne Vorkenntnisse.

Ganz in der Nähe, in Karlsminde befindet sich ein Langbettgrab aus der jüngeren Steinzeit mi einer Länge von 60 m.

Die angrenzenden Städte Kappeln im Norden, Eckernförde im Süden und Schleswig im Westen sind schnell erreichbar, nicht zu vergessen ist die kleinste Stadt Deutschland`s - Arnis.

Die Highlights in diesen Städten sind in Kappeln die Heringstage, in Schleswig die Wikingertage, in Eckernförde die Piratentage. Neben diesen Hightlights bieten diese Städte viele weitere Veranstaltungen.

an der Schlei bei Sieseby
Schlei-Anleger für Motorschiffe

Eine der weltgrößten Segelveranstaltungen, die "Kieler Woche" findet in der letzten Juniwoche in Kiel statt, zur Kieler Woche ist nicht nur segeln angesagt, an der Kiellinie feiern jung und alt die ganze Woche!


Zu unserer FeWo Nixe im Ostseeheilbad Heiligenhafen


nach oben